Nicht verpassen:
GEISTFÜHRER GESPRÄCHE

Der kostenfreie Live Workshop mit Jasmin Volck - Start: 23. März 2020


Natürlich respektiere ich deine Privatssphäre - Spam liegt mir fern. Mit der Anmeldung zum Workshop erhältst du immer Montag das "Happy Life Magazin" mit ganz vielen tollen Tipps rund ums Selbstcoaching.

Weitere Infos zum Datenschutz findest du hier.

Close
Jasmin Volck Heilerin der neuen Zeit

Endlich bist du da!

Und weil es ja keine Zufälle gibt, bist du hier genau jetzt genau richtig.

Du bist hier, bei mir, auf meiner Webseite gelandet, weil du MEHR willst.

Du willst MEHR WISSEN. MEHR ANBINDUNG. MEHR VERTRAUEN. MEHR GEISTFÜHRER. MEHR AKASHA. MEHR LIEBE. MEHR LEBEN.

Du bist hier gelandet, weil du auf der Suche bist.

Auf der Suche nach dir selbst. Nach deinem wahren Ich.

Du bist auf der Suche nach deiner Bestimmung.

Vielleicht suchst du auch dein Lebensglück oder die Liebe deines Lebens.

Aber egal, was genau du gerade suchst - du wirst es finden, sobald du ganz bei dir angekommen bist.

Du wirst es finden, sobald du deine Bestimmung lebst.

Gelebte Spiritualität - nicht Mainstream, und nicht weichgespült

Unendliche Möglichkeiten warten auf dich...

"Spiritualität" - das ist ein ziemlich weiter Begriff für ziemlich viele Möglichkeiten.

Unendliche Möglichkeiten, um genau zu sein.

Und diese Möglichkeiten gehen weit über unser naturwissenschaftlich programmiertes Bewusstsein hinaus.

"Gelebte Spiritualität" ist ein Lifestyle, eine Lebenseinstellung, eine Weltanschauung, und sie bietet wirklich so verdammt viel mehr als ein bisschen Meditation und ewig-rosafarbenen Ringelpietz mit Anfassen.

Wenn du dein universelles, göttliches, ja magisches Potenzial wahrhaftig entfalten willst, bietet dir dein erweitertes, erwachtes Bewusstsein ALLES, was du dazu brauchst.

Und lass mich spoilern: Es ist mehr als Meditieren und Affirmieren und dich ständig und fast schon neurotisch nur auf die positiven Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Um von Anfang an ganz ehrlich zu sein: Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und ohne Schattenarbeit wird das nix.


Reaktiviere deine natürliche übersinnliche Wahrnehmung und erweitere deinen Erfahrungshorizont um ein Unendliches.
Befreie dich von deinen Ängsten, Zwängen, Mustern und eingeschränkten Denkweisen.


Die Wahrheit ist nämlich: Es gibt keine ultimative Wahrheit.

Und es ist wirklich ALLES möglich.


Gut, auch wahr ist natürlich, dass es nicht immer schön und auch nicht immer einfach ist.

Und persönliche und spirituelle Weiterentwicklung ist wirklich nichts für Weicheier.

Aber sie lohnt sich. Sogar sehr.

Sie ist heilsam. Und sie kann dein ganzes Leben verändern. Von da, wo du jetzt stehst, hin zum glücklichsten Leben aller Zeiten.

Geistführer, Akasha Chronik und echt krasser Scheiß

Weißt du, es ist alles echt.

Die Märchen. Die Magie. Der Zauber.

Atlantis, Avalon, weise Frauen und Heilerinnen. Alles wahr. Alles echt.

Wir leben mehr als ein Leben.

Manche von uns sind inkarnierte Engel. Manche inkarnierte Kraftiere oder Feen und andere "Fabelwesen".

Alle unsere menschlichen Leben dienen einem Zweck: Erfahren. Leben. FÜHLEN. Lernen.

Vor allem wieder LIEBEN lernen.

Heilen.

Uns selbst. Und andere.

Vergeben. Wachsen. Akzeptieren.

Das alles gehört dazu.


Und ja, das klingt erstmal sehr abstrakt. Und auch ziemlich weit weg.

Deshalb lass es mir dir ein bisschen näher bringen:

Wir alle haben schon die eine oder andere Inkarnation hinter uns. Begleitet wurden wir da immer von einer kleinen Gruppe von Geistführern und geistigen Helfen (Drachen, Engel, Krafttiere usw.).

Während dieser Inkarnationen haben wir Erfahrungen gesammelt.

Einige davon waren sehr liebevoll.

Viele viele mehr jedoch traumatisch, leidvoll und schmerzhaft.

Diese Erfahrungen sind energetisch gesehen Teil unseres Energiekörpers. Und als Programmierung im Gehirn bestimmen sie sehr weltlich, physisch und greifbar, wie wir denken, fühlen und uns verhalten.


Unsere Denk-, Fühl-, und Verhaltensmuster basieren also nicht nur auf Kultur, Gesellschaft und Erziehung. Tatsächlich machen diese drei Bereiche nur noch einen geringen Teil von dem aus, wer wir eigentlich sind.

Es sind vor allem diese Muster längst vergangener Zeiten, basierend auf Erfahrungen aus früheren Leben, die darüber bestimmen, wer wir sind.

Auch dann, wenn wir so, wie wir sind, gar nicht sein wollen.

Indikatoren dafür können unerklärliche (und vor allem nicht therapierbare) Eifersucht, Phobien, sexuelle Vorlieben, Misstrauen, Beziehungsunfähigkeiten und sogar Depressionen sein.


Aber natürlich ist nicht alles schlecht.

Wo Schatten ist, da ist auch Licht. Und sobald wir unsere Schatten aufarbeiten, bringen wir unser Licht zum Strahlen.


Je natürlicher und direkter dein Zugang zu deinen früheren Leben wird, umso intuitiver und natürlicher wird auch dein Zugang zu uraltem Wissen. Das hier ist ja schließlich nicht das erste Leben, das du lebst.

Intuitiv weißt du so unendlich viel, dass dieses Wissen dein gesamtes Sein erheblich verändern wird.
Dein Selbstbewusstsein wird strahlend und unerschütterlich und du wirst erkennen, wer du wirklich bist.


Deine Geistführer stehen dir bei all deinen Selbstheilungs- und Reaktivierungsprozessen liebevoll zur Seite. Und alles, was du dazu brauchst, erfährst du in deiner Akasha Chronik.

Die zwei wichtigsten Fragen deines Lebens:

Es sind genau zwei Fragen, die dich in deiner persönlichen und spirituellen Entwicklung weiterbringen.

Und zwar ausnahmslos IMMER.

Wenn du dir diese zwei Fragen immer dann stellst, wenn du bemerkst, dass irgendwer oder irgendwas ein negatives Gefühl bei dir hinterlässt, wird deine Transformation atemberaubend rasand und nicht aufzuhalten sein.

Die Antworten erhältst du durch die Arbeit mit deinen Geistführern.


Die Fragen lauten:

"Was macht das mit mir - und warum?"

Bestimmung finden. Bestimmung leben.

Deine Bestimmung ist der Grund, warum du hier bist...

Nichts geschieht einfach so. Alles geschieht immer aus einem bestimmten Grund.

Und falls jetzt gerade das Bild eines überdimensionalen, weißbärtigen Puppenspielers vor deinem inneren Auge auftaucht, kannst du dieses Bild getrost sofort wieder loslassen.

Niemand zieht an irgendwelchen Fäden. Nicht Gott. Nicht Buddha. Nicht Allah. Und auch nicht das Universum.

Du und ich und all die anderen, wir sind genau jetzt inkarniert, weil wir das so entschieden haben.

Das Besondere daran (also an DIESER Inkarnation): Es geht diesmal nicht allein darum, profane, leidvolle Erfahrungen zu sammeln - davon haben wir in sämtlichen Leben und auch in diesem Leben bisher genug zusammengetragen.

Jetzt geht es darum, zu heilen und zu helfen.

Nämlich uns selbst zu heilen, um anderen Menschen helfen zu können.

Das ist unsere Bestimmung.

Das ist der Weg der Heilerin der Neuen Zeit.

"Der Weg der Heilerin ist ein Weg voller Leid" 

- Jasmin Volck 

Deine Bestimmung zu leben ist einfacher, als du denkst...

Wusstest du nämlich, dass du deine Bestimmung gar nicht kennen musst, um sie zu leben - und damit zu erfüllen?

Und eigentlich ist es auch egal, ob du die Aufgabe in diesem Leben noch "abschließt" oder nicht. (Ganz ehrlich, wenn wir uns die Welt mal so anschauen, glaub ich fast nicht, dass eine Heilerinnen-Inkarnation genügt...).

Wir können also allen Druck, etwas ERREICHEN zu müssen, erstmal voller Dankbarkeit abschütteln
(wenn du magst kannst du jetzt wirklich mal kurz die Augen schließen, tief einatmen, und dieses Gefühl, unbedingt ein Ziel erreichen zu müssen, beim Ausatmen loslassen)


Und weißt du noch was? Du bist schon mitten drin.

Du bist längst dabei, deine Bestimmung zu leben. Genau jetzt, in diesem Moment.


"BESTIMMUNG LEBEN" bedeutet ja nicht nur, dass du genau weißt, was zu tun ist und dich für den Rest deines Lebens für andere aufopferst (bitte - tu das bloß nicht!)


"BESTIMMUNG LEBEN" fängt IMMER bei dir selbst an. Bei deinen Prozessen. Bei deiner Selbsterkenntnis und Transformation und Selbstheilung.
Und bei allem was du tust, ist der Weg das Ziel (den Spruch kennst du doch, oder?).

So einfach ist das.

Schattenarbeit vor Lichtarbeit

Wie gesagt, du bist schon dabei, deine Bestimmung zu leben.

Auch, wenn du noch vollkommen mit dir selbst beschäftigt bist.

Das ist nämlich dein Seelenplan, und den darfst du aufarbeiten, bevor du in Sachen BESTIMMUNG so richtig loslegen kannst.


SCHATTENARBEIT KOMMT EBEN VOR LICHTARBEIT.


Und das ist ja auch ganz logisch: Erst, wenn du deine ganzen blockierenden Muster und einschränkenden Programmierungen abgelegt hast (also all der Mist, der durch Gesellschaft, Kultur, Erziehung und frühere Leben bestimmt, wie du denkst, fühlst und handelst), wirst du den Mut finden, dich auch wahrhaft und authentisch zu zeigen.

Allerdings heißt das nicht, dass du nicht jetzt schon ANFANGEN KANNST.


Die gute Nachricht ist nämlich: Du musst mit deiner SCHATTENARBEIT gar nicht fertig werden, um Lichtarbeit leisten zu können.

All das darf auch Hand in Hand miteinander gehen.


Das Leben ist eine nie endende Aneinanderreihung persönlicher und spiritueller Transformationsprozesse - und natürlich darf sich deine Heilarbeit (oder mal ganz forsch beim Namen genannt: Dein spirituelles Business) mit dir verändern.

Damit folgen wir lediglich dem universellen Gesetz der fortwährenden Veränderung und tun genau das, was in unserer Natur liegt.


Bevor du also anfängst, dich selbst zu limitieren, gib dich lieber dem FLOW hin. Lass laufen.

Denn es wird laufen...

Sei mutig, liebe Heilerin!

Denn die Welt braucht dich!

Was sag ich? Die Welt wartet auf dich!

Die Welt...naja, die ist nämlich Teil deiner Bestimmung. Und meiner Bestimmung.

Die Welt zu einem besseren Ort zu machen, das ist es, was wir tun.


Ich weiß, das klingt erstmal nach 'ner Mammuthaufgabe. Und um ehrlich zu sein: Das ist es auch.


Aber keine Sorge, es ist alles halb so wild. Es sind nämlich unzählige kleine Schritte, die die Welt verändern werden. Und jede von uns fängt dabei bei sich selbst an.

Es ist also eine Mammuthaufgabe, die machbar ist.

Und es ist eine Mammuthaufgabe, die glücklich macht.


Und deshalb ist es eine Mammuthaufgabe, für die du nur ganz am Anfang ein bisschen Mut brauchst.

Eigentlich brauchst du diesen Mut nur für die ersten paar Meter deines Weges als Heilerin der neuen Zeit.


Mut brauchst du nur, um dir selbst einzugestehen, dass du angekommen bist.

Dass du eine von uns bist.

Eine Heilerin der neuen Zeit.

Vielleicht ein inkarnierter Engel. Eine reinkarnierte Atlantische Hohepriesterin. Eine uralte Schamanin. Eine keltische Kriegerin.


Ja, das ist ziemlich abgefahren. Aber ehrlich gesagt ist es mehr als wahrscheinlich - wenn du nämlich nicht diesen Ruf da tief in dir spüren würdest, wärst du vermutlich gar nicht hier auf dieser Webseite gelandet.


Glücklicherweise ist es unglaublich einfach, den Mut zu finden, deine Bestimmung zu leben.

Denn auch, wenn deine persönlichen und spirituellen Selbsterkenntnisprozesse nicht immer nur Eitel-Sonnenschein sein werden, gibt es eine Sache, die das "Bestimmung leben" so erstrebenswert macht.


Es ist nicht die Selbstaufopferung (die ist nur eine Erfindung der ersten Mönche).

Und es geht auch nicht darum, dass du deinen Selbstwert über das Außen generieren sollst (weil du ja sooo gebraucht wirst).


Weißt du, warum du unbedingt anfangen solltest, deine Bestimmung zu leben?

"Wer seine Bestimmung lebt, ist glücklich" 

- Jasmin Volck 

Weil es dich unfassbar glücklich machen und erfüllen wird, deine Bestimmung zu leben.

Umgekehrt: Wenn du glücklich bist, dann folgst du deiner Bestimmung

Das ist ein ganz ganz einfaches Prinzip. Und diesem Prinzip kannst du den Rest deines Lebens folgen.

Und du kannst dieses Prinzip auch auf sämtliche Bereiche deines Lebens anwenden.

Frag dich IMMER: Bin ich glücklich?


Und wenn du es nicht bist, sei es im Job oder in der Beziehung oder im Freundeskreis, dann lebst du NICHT deine Bestimmung.


Wenn du dich aber in so manchem Moment selbst beobachtest, und du könntest schier platzen vor Glück, dann folgst du deiner Bestimmung. In dem Moment tust du das, wofür du hier bist.


Immer dann, wenn du etwas tust, und du bist mit Feuereifer und Leidenschaft dabei, es fließt nur so aus dir raus und du hast eigentlich keine Ahnung, wo das gerade alles so herkam...genau dann tust du das, weshalb du hier bist.


Klar, besonders wenn du dann irgendwann auch als spirituelle Unternehmerin durchstartest, wird es immer auch Bereiche geben, die dich weniger glücklich machen (in meinem Fall ist es zum Beispiel die Buchhaltung).


Aber wenn du deine Aufgabe als HEILERIN DER NEUEN ZEIT annimmst, dich deinem unendlichen Potenzial öffnest, "JA!" zu dir und deinen Gaben sagst, dann wird dir die meiste Zeit vor lauter Glück die Sonne aus deinem süßen Allerwertesten scheinen.

(wenn du noch gar nicht weißt, was genau dich glücklich macht, dann kann der kostenlose "Glücksfahrplan" dir helfen)

Manifestieren ist leichter, wenn du glücklich bist...

Manifestieren. Oder anders: Die Wahrwerdung all deiner Wünsche - stell dir vor, das wäre nicht nur MÖGLICH, sondern vor allem wirklich LEICHT.


Soll ich dir das Geheimnis erfolgreicher Manifestation verraten?

Je höher wir schwingen, umso leichter fällt es uns, all unsere Wünsche wahr werden zu lassen. Weil wir die Handlungsimpulse aus der geistigen Welt viel besser verstehen und umsetzen können.


Es ist nämlich nicht irgendein ominöses Universum, dass an deiner Tür klingelt, nach dem du einen Wunsch geäußert hast.

DU bist diejenige, die dir deine Wünsche erfüllt. Und zwar, sobald du diesen oder jenen Transformationsprozess durchlaufen hast.


Die gute Nachricht: Deine Geistführer helfen dir dabei.

Auch, weil die Erfüllung deiner Wünsche eine Art "Dankeschön" ist, weil du deine Bestimmung lebst.

Oder mit dem universellen Gesetz der Kompensation ausgedrückt: Du bekommst, was du dir wünschst, weil du GIBST (= du steckst Liebe, Zeit, Energie usw. in deine Prozesse, die dich wiederum deine Bestimmung leben lassen).

Auf den Punkt gebracht bedeutet das: Alle deine Wünsche werden wahr, sobald du dich in Bewegung setzt und deine Bestimmung lebst. Das ist ein UNIVERSELLES VERSPRECHEN.

Manifestieren: Die Erfüllung all deiner Wünsche

"Manifestieren" - was bedeutet das?

Übersetzt bedeutet "Manifestieren" etwa so viel wie "greifbar machen. Und eigentlich bringt es das schon ziemlich auf den Punkt.
Wir MACHEN etwas. Wir KREIEREN und ERSCHAFFEN etwas.

Wir lassen etwas REAL werden.

Und jetzt kommt ein wichtiger Punkt: Das passiert alles sehr viel handfester und praxisnäher, als gemeinhin verbreitet wird...


Wenn wir manifestieren - und zwar so, dass wir WIRKLICH SCHÖPFERIN UNSERER REALITÄT werden - dann schreiben wir nicht nur Wünsche auf irgendwelche Zettelchen, verbrennen sie und warten, dass das Universum uns unsere Wünsche frei Haus liefert.


Wenn wir als Heilerinnen der Neuen Zeit manifestieren, dann erschaffen wir unsere Realität, indem wir sie im Alltag GESTALTEN.

Durch das, was wir TUN - in Entwicklung, Erfahrung, Wachstum und Umsetzung.


All das Wünschen und Hoffen und Bitten und Warten bringt dir nämlich rein gar nichts, wenn du dich nicht auch selbst in Bewegung setzt und sozusagen "deinen Teil der Abmachung" erfüllst. So besagt es das universelle Gesetz der Handlung. Und ehrlich gesagt besagt das auch der gesunde Menschenverstand.


Das bedeutet nicht, dass es keine Wunder gibt - denn die gibt es.

Und natürlich gibt es wundersame und wundervolle Synchronizitäten (= vermeintliche Zufälle, die gar keine sind).

Aber all das kann dir nicht begegnen, wenn du dich nicht auch in Bewegung setzt, und zwar geistig und körperlich.

(Hier kannst du an einem GRATIS VIDEOTRAINING teilnehmen: Warum Manifestieren bei dir nicht klappt, und 7 Schritte, das zu ändern)

3 einfache Prinzipien:

Ich habe irgendwann festgestellt, dass ich da, wo meine Wünsche in Erfüllung gingen, drei einfachen Prinzipien gefolgt war.

Das erstaunlichste daran: Ich habe lange ziemlich fleißig vor mich hin manifestiert, ohne dass mir klar war, was ich da eigentlich so mache.

Ich wusste nur: Ich komme Schritt für Schritt genau DA hin, wo ich hinwollte. Sei es finanziell, hinsichtlich meines Partners oder auch was die anfangs ziemlich schwierige Beziehung zu meiner Tochter Sophia anging.

Mittlerweile habe ich die Prinzipien aufgedröselt - und du kannst ihnen ganz leicht folgen.


Alles, was du dazu brauchst, ist Zugang zur Akasha Chronik und eine stehende Leitung zu deinen Geistführern (im besten Fall könnt ihr euch wirklich miteinander austauschen, das vereinfacht das Manifestieren wirklich IMMENS! Wenn du das lernen möchtest, komm gern in den kostenfreien Geistführer Gespräche Workshop)

Das Kommunikationsprinzip

Step 1

Das Kommunikationsprinzip besagt, dass wir beim Manifestieren im ständigen Austausch zu unseren Geistführern sprechen.
Wir äußern einen Wunsch, und unsere Geistführer "sagen" uns, was zu tun ist.

Hilfreich ist es da, das Energieprinzip zu beachten: Die Kommunikation zu unseren Geistführern findet NICHT verbal statt, sondern energetisch.

Das könnte übrigens einer der Gründe sein, warum Manifestieren nicht klappt: Du bist zu sehr mit dem Kopf dabei, und zu wenig mit deiner Energie.

Das Renaissanceprinzip

Step 2

Angelehnt an die Epoche der Renaissance geht es beim Renaissanceprinzip eben auch um die Kombination aus Erneuerung (= Heilung) und Wiederentdeckung.
Wir verbinden uns mit all unseren Erahrungen aus früheren Leben, machen sie zu aktiven Erinnerungen und gehen in die Heilung.

Das löst alte Muster und Programmierungen auf und schafft Raum für die Realisierung unserer Wünsche.

Das Energieprinzip

Step 2

ALLES ist Energie, das ist dir natürlich nicht neu.

Das universelle Gesetz der Schwingung besagt, dass energetische Partikel derselben Frequenz sich gegenseitig anziehen.

Das gilt natürlich nicht nur für das Manifestieren unserer Wünsche (wenn wir in die Frequenz unserer Wünsche gehen, fällt uns alles regelrecht zu), sondern auch für die Kommunikation mit unseren Geistführern.

Wenn wir uns stets vor Augen halten, dass alles auf einer energetischen Ebene stattfinden, wird Manifestieren zum Kinderspiel.

Wenn du diese einfachen Resonanzprinzipien zum UMDENKEN nutzt, wird sich dein Manifestieren für immer verändern.

Aus einem "Bitte, bitte, liebes Universum" wird ein "YEAH! Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!"

Nochmal einfacher wird es dank der Atlantischen Energiesymbole.


Die Atlantischen Energiesymbole bilden ein eigenständiges Energiesystem, für das du keine Einweihung benötigst. Einfache Techniken helfen dir dabei, mit den Symbolen in die exakte Frequenz deiner Wünsche einzutauchen, indem ein Frequenzwechsel stattfindet.

Außerdem erleichtern sie dir die ganz direkte Kommunikation zu deinen Geistführern, den Engeln und deinen anderen geistigen Helfern.


Durch meine praktische Arbeit mit den Symbolen habe ich mittlerweile ein Erfolgssystem entwickelt, mit dem das Manifestieren all deiner Wünsche ein selbstverständlicher Teil deiner spirituellen Praxis wird.

Das Erfolgssystem von Jasmin Volck

Wenn du mit mir an der Erfüllung deiner Wünsche arbeitest, dann ohne esoterisches Energie-Schischi.

Wir folgen einem einfachen und erprobten System, mit dem ich schon zahlreichen Frauen dabei helfen konnte, ihre Wünsche unerwartet leicht zu manifestieren und sich selbst und ihr ganzes Leben zu verändern.

Dein vermtulich größter Vorteil bei meinem System: Du brauchst mich dafür nicht. Sobald du raus hast, wie es funktioniert, kannst du es für den Rest deines Lebens immer und immer und immer wieder anwenden, um deine Wünsche wahr werden zu lassen.

Bevor wir in Manifestation und Wunscherfüllung reingehen, kreieren wir eine handfeste und solide Kommunikationsbasis zwischen dir und deinen Geistführern (aka Universum, geistige Welt, Quelle, All-Eins, Akasha, Palmblattbibliothek, Gott, Nirvana, Anderswelt uvm.) - das gibt dir die Möglichkeit, glasklare Ansagen zu deinen nächsten Entwicklungsschritten zu bekommen.

Sobald wir dann in die Manifestation rein gehen, erarbeiten wir uns auch hier ein solides Fundament, mit dem dein Verstand auch wirklich was anfangen kann. Dabei helfen uns die 12 universellen Gesetze, dauerhaft umzudenken und Manifestieren als einen Prozess zu verstehen, zu begreifen und zu verinnerlichen.

Wenn wir das geschafft haben, dann sind wir aus dem Bedürfnis nach "Vertrauen" heraus in eine unerschütterliche Gewissheit hineingewachsen - und dadurch haben Mangelgedanken, Versagensängste und Mangelenergien nie wieder eine Chance.

Während wir Manifestieren, durchlaufen wir wortwörtlich lebensverändernde Prozesse. WIR verändern uns - und das wirkt sich auf alle Bereiche unseres Lebens aus. Familien werden harmonischer, Liebesbeziehungen intensiver, unser Selbstwertgefühl allumfassend, und aus dem Wunsch, uns selbst zu verwirklichen, werden wahrgewordene Träume. Wir lösen uns von allem, was uns nicht mehr dient und gehen Schritt für Schritt in die Realität hinein, die wir uns für uns selbst wünschen, erträumen, erschaffen.

DANACH wirst du auf dein altes Selbst zurückblicken, staunend nach Luft schnappen und nicht fassen können, wie leicht es doch eigentlich ist, genau das Leben zu leben, das du dir immer gewünscht hast.

Erleichtert werden uns all diese wundervollen Vorgänge und Transformations- und Selbstheilungsprozesse durch die Atlantischen Energiesymbole. Mit ihrer Hilfe erschaffen wir mit Leichtigkeit, wo wir sonst den Arsch nicht hoch kriegen (obwohl wir manchmal genau wissen, was eigentlich zu tun wäre).


Mach dir selbst einen Eindruck: Mein Erfolgssystem habe ich im "MY HAPPY LIFE" Workbook auf insgesamt 33 Seiten zusammengefasst. Hierin findest du die 3 Schritte meines Erfolgssystems, viele Praxisaufgaben (die helfen dir dabei, in die Umsetzung zu kommen), zahlreiche Expertentipps, die 12 universellen Gesetze kurz und knackig zusammengefasst, sowie einen Einstieg in die Atalntischen Energiesymbole.

Hier kannst du das Workbook kostenlos anfordern.

Übrigens, ich bin Jasmin

Ich bin Erfolgsmentorin für spirituelle Unternehmerinnen und Heilerinnen der neuen Zeit.

Jasmin Volck Heilerin der neuen Zeit

Das ist MEINE Bestimmung, die ich auch dank dir Leben darf.
Mehr über mich und darüber, wie ausgerechnet ICH dir weiterhelfen kann, liest du hier.

Ich danke dir für dein Vertrauen, und freue mich, wenn wir uns ganz direkt digital vernetzen.

Ich lade dich ein: Komm in die kostenlose Facebookgruppe für die Heilerinnen der neuen Zeit und folge mir auf Instagram für kraftvolle Impulse und Inspirationen.

Mein Erfolgssystem - für dich im Workbook

Auf 33 Seiten findest du die geballte Ladung Know-How für Manifestation, Wunscherfüllung und glücklich werden.

Lernde die Atlantischen Energiesymbole kennen, finde heraus, wie sich die 12 universellen Gesetze auf unseren Alltag auswirken und entdecke ohne Schnörkel, welche Rolle deine Energie dabei WIRKLICH spielt.


Page Created with OptimizePress