018: Das Wort, das nicht genannt werden darf

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Höre dir Episode 018 direkt hier an:

018: Das Wort, das nicht genannt werden darf

Oder abonniere „THE HAPPY LIFE“ direkt beim Podcastanbieter deines Vertrauens:

LebensMacherinnen Podcast auf iTunes hören

Dein kurzer Einblick in die Episode:

In Harry Potter ist es „der dunkle Lord“, vor dem alle Angst haben.

Und die Angst vor Voldemord ist so groß, dass sie ihn zu Anfang der Harry Potter reihe nur „der, der nicht genannt werden darf“ nennen.

Und glaub es, oder glaub es nicht…ganz ähnlich ist es, wenn versuchst, deine Wünsche zu manifestieren, und panische Angst vor dem Wort „nicht“ hast.

Weil du glaubst, dass dein Wunsch nicht in Erfüllung geht, wenn du das Wort „nicht“ benutzt.

Oder weil du glaubst, dass das Universum das Wort „nicht“ nicht versteht. Weil man dir das so gesagt hat und es ja durchaus sein kann, das das Universum einfach ein Problem mit der Semantik der menschlichen Sprache hat…

Eine der Frauen in meiner Community meinte sogar kürzlich, dass sie glaubt, dass ihre Wünsche nicht in Erfüllung gehen, weil sie es einfach nicht schafft, das Wort „nicht“ aus ihrer Wunschformulierung draußen zu halten.

Und weißt du, was dann passiert, wenn du dein Wohl und Wehe und die Erfüllung deiner Wünsche allein darin begründet siehst, dass du dieses eine Wort nicht nutzt, sondern nur die erlaubte Formulierung?

Wie bei Voldemort und Harry Potter räumst du dem Wort nicht eine vollkommen unbegründete Machtposition ein.

Und du errichtest eine energetische Blockade gegen alles, was voller Leichtigkeit zu dir fließen möchte.

Ich verrate dir jetzt ein Geheimnis:

Das Universum, die feinstoffliche Welt, deine Geistführer…

Die sprechen keine menschliche Sprache. Und deshalb ist es auf gut Deutsch gesagt auch SCHEISSEGAL, wie du formulierst, und ob du in deine Formulierung ein, zwei oder 25 NICHTSE einbaust.

Die Kommunikation, die da zwischen uns und unseren Geistführern stattfindet, wenn wir das Gesetz der Anziehung nutzen, um unsere Wünsche zu manifestieren, ist REIN ENERGETISCH.

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.