Wenn du willst dass das Gesetz der Anziehung funktioniert, solltest du deine Schwingungsfrequenz anheben

020: Deine Wünsche und deine Schwingung. 5 Tipps für deine Frequenz

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Höre hier direkt Episode 020 an:

020: Deine Wünsche und deine Schwingung

Oder abonniere den Podcast beim Anbieter deines Vertrauens:

LebensMacherinnen Podcast auf iTunes hören
Glücksfahrplan für Macherinnen Manifestieren in Echt
Sichere dir kostenlos den Glücksfahrplan und das Newsletter Abo

Kurzer Einblick in die Episode:

Natürlich hast du schonmal vom Gesetz der Anziehung gehört.

Das besagt: Wir ziehen das an, was wir aussenden.

Und da ist nur logisch, was immer alle sagen: Wenn wir glücklich werden wollen, müssen wir glücklich sein, denn dann ziehen wir noch mehr Glück in unser Leben.

Energetische Partikel der gleichen Schwingungsfrequenz ziehen sich gegenseitig an – also ja, wenn es dir gut geht, wenn du vielleicht sogar glücklich bist, dann ziehst du noch mehr davon in dein Leben.

Aber es gibt noch einen zweiten, in meinen Augen viel wichtigeren Grund, warum du deine Schwingungsfrequenz erhöhen solltest: He höher du schwingst, umso leichter fällt es dir, die Handlungsimpulse deiner Geistführer wahrnehmen.

Je geringer die Differenz zwischen uns auf der grobstofflichen und unseren Geistführern auf der feinstofflichen Ebene, umso einfacher die Kommunikation.

Was ich damit meine, erkläre ich dir gerne an einem einfachen Beispiel.

Stell dir vor, du stehst vor dem Kölner Dom auf der Domplatte, und deine Geistführer sitzen auf der höchsten Turmspitze. Und ihr redet beide in normaler Lautstärke.

FALLS da wirklich ein Wort vom anderen verstanden wird, dann ist das höchstens Zufall.

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.