027: Wie du aufhörst, zu zweifeln

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Melde dich für den kostenlosen Workshop „Geistführergespräche“ an:https://jasmin-volck.com/geistfuehrer

Worum es in diesem Podcast geht:


Deine Zweifel nähren die Angst, und Angst ist es, die dich in deinen Mustern, der Komfortzone und im Hamsterrad hält. Wenn du es jedoch schaffst, deine Zweifel durch Vertrauen abzulösen, dann wirst du frei sein.
Wie du die ersten Schritte dorthin machst, hörst du in Episode 027.


Themen:

  • Wie vertraust du deinen Geistführern?
  • Wie vertraust du dir selbst?
  • Wie vertraust du darauf, dass alles gut wird?
  • Eine Botschaft von Erzengel Zadkiel

Hier findest du Luisa auf Instagram:https://www.instagram.com/liveyourlight_/

Abonniere den Podcast für täglich neue Inspiration, Motivation und Anleitungen, mit denen du dein Vertrauen in dich und deine Geistführer stärkst und dir dein Leben glücklich macht.

Die „The Secret“ Revolution:
Vergiss das weitverbreitete „Weihnachtsmannprinzip“, nach dem du nur wünschen und visualisieren muss. Im „The Happy Life Podcast“ erfährst du, wie du das Gesetz so anwendest, dass deine Wünsche wirklich wahr werden.
Ich verbinde intuitiv die neuesten Neurowissenschaftlichen Erkenntnisse mit uraltem Wissen aus der geistigen Welt und zeige dir, wie du dir dein glückliches Leben manifestierst.

Hier hörst du die komplette Episode:

027: Wie du aufhörst, zu zweifeln

Abonniere den Podcast beim Anbieter deines Vertrauens:

LebensMacherinnen Podcast auf iTunes hören
Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.