028: Warum du aufhören solltest, spirituelle Ratgeber zu lesen

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Hier kommst du zum kostenlosen Workshop GEISTFÜHRER GESPRÄCHE:

https//thehappylifemagazin.com/geistfuehrer


Worum geht es?
Besonders, wenn es um Bereiche in unserem Leben geht, die schwer greifbar sind – wie zum Beispiel unsere Medialität oder der Kontakt zu unseren Geistführern – trauen wir uns selbst viel zu wenig zu.
Das Ergebnis: Wir suchen Halt und Sicherheit und Wissen in spirituellen Ratgebern, die uns auch nur die jeweilige Perspektive des Autors schildern. Mit der Wirklichkeit, mit UNSERER Wirklichkeit, hat das wenig zu tun.
Die Wahrheit ist: Wenn wir immer nur Bestätigung im Außen suchen, schaden wir damit unserem Vertrauen in unsere Geistführer.


Themen der Episode:

  • Selbstvertrauen
  • Ratgeber als Stolpersteine
  • Das Ego und die Komfortzone
  • Gechanneltes Wissen

Höre Episode 28 direkt hier an:

028: Warum du aufhören solltest, spirituelle Ratgeber zu lesen

Oder abonniere den Podcast gleich beim Anbieter deines Vertrauens:

LebensMacherinnen Podcast auf iTunes hören

Wenn du dir die Zeit für eine positive Bewertung und eine kurze Rezension bei iTunes nimmst, dann schenke ich dir als energetischen Ausgleich ein Blockadenclearing als Meditation als kleines Dankeschön. Schicke mir einfach den Screenshot deiner Rezension per email an info@meinlebenalsmedium.com oder auf Facebook oder Instagram im jeweiligen Messenger, und du bekommst von mir die Zugangsdaten.

SHOWNOTES:
Abonniere das kostenlose Onlinemagazin „The Happy Life Magazin“ und erhalte jeden Montag Inspirationen für deinen spirituellen Alltag, praktische Übungen für deine Medialität und No-Bullsh*t-Tipps zum Gesetz der Anziehung ganz bequem in dein Emailpostfach:
https://jasmin-volck.com

Folge mir auf instagram für tägliche Inspiration:

https://instagram.com/thehappylife.podcast

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.