Modernen Geistführer Altar selbst gestalten Anleitung

Modernen Geistführer Altar selbst gestalten Anleitung

MAGISCH MANIFESTIEREN - KOSTENLOSER WORKSHOP

Magisch Manifestieren Methode von und mit Jasmin Volck

Finde heraus, warum Manifestieren bei dir manchmal klappt, und manchmal nicht. Mit meiner MAGISCH MANIFESTIEREN METHODE manifestierst du ab sofort schnell, sicher und selbstbewusst.

Entdecke die richtigen Wünsche und erarbeite dir mit mir das richtige Mindset. Gehe in die richtige Energie und überprüfe, ob du über alle nötigen Skills zum Manifestieren verfügst. Und natürlich bekommst du auch praktische Tipps für die Umsetzung.

Ich freue mich, wenn du dazu kommst. A’hana – mein Herz sieht dein Herz.

Schneller manifestieren mit einem Geistführer Altar

Egal, ob du sie bereits bewusst wahrnimmst und mit ihnen arbeitest oder nicht: Unsere Geistführer sind hier, um uns zu helfen. Sie sind gemeinsam mit uns in diese Inkarnation reingegangen, auch wenn wir es freilich allein sind, die unseren physichen Körper bewohnen.

Trotzdem: Sie sind immer um uns herum, und sie sind immer für uns da – und das allein ist eigentlich schon Grund genug, sie aufrichtig wertzuschätzen und ihnen diese Wertschätzung auch zu zeigen.

Wenn du auch noch zu den Menschen gehörst, die sich mit dem Manifestieren ihrer Wünsche schwer tun, dann ist die bewusste Kontaktaufnahme zu deinen Geistführern um so wertvoller für dich. Und was könnte einfacher sein, dir jeden Tag ins Gedächtnis zu rufen, dass sie für dich da sind, als ein moderner Geistführer Altar!?

Der Altar hilft dir dabei, deinem Gehirn klar zu machen, dass “sowas” ECHT ist. Das wiederum unterstützt die langfristige Umprogrammierung deines Gehirns, wodurch Impulse und Eingebungen aus der geistigen Welt immer leichter in deinen Verstand vordringen dürfen (wenn du aktuell noch nichts wahrnimmst liegt dass nämlich vor allem daran, dass das Gehirn die Impulse aus der geistigen Welt als “nicht relevant” einstuft – bei 60.000 Sinneseindrücken pro Sekunde wird da knallhart aussortiert, was für dich wichtig ist, und was nicht).

Vorbereitung: Was brauchst du für den Altar?

Das wichtigste am Anfang: Der Geistführer Altar soll uns an unsere Geistführer, Krafttiere und Begleiter erinnern und die Verbindung stärken. Da ist es natürlich hilfreich und sinnvoll, wenn du ungefähr weißt, wie dein primärer Geistführer und dein Drache aussieht. Genauso hilft es dir zu wissen, wer dein Krafttier ist. Und die Engel sind ja sowieso da.

Wenn du weißt, wer dich begleitet und wie sie ungefähr aussehen (im Zweifelsfall kannst du dich hierbei ganz auf dein Gefühl verlassen), dann kannst du dir überlegen, welche Figuren deine Geistführer repräsentieren.

Bei mir ist es Buddha, weil mein Meister Ayudo ein steinalter buddhistischer Mönch ist. Und dann ist da noch mein Drache Helarion, ein wunderschöner chinesischer Lindwurm. Für beide habe ich eine Figur gekauft, die sie repräsentiert. (leider habe ich noch keine nicht-kitschige Engel Figur gefunden, die mir gefällt).

Natürlich brauchst du auch einen Tisch, ein Schränkchen oder irgendeine freie Ablage, die du als deinen Geistführer Altar nutzen kannst. Im besten Fall steht dieses Tischlein (oder was auch immer du dazu nutzt) in einem Raum, der energetisch vor allem dir gehört. Du solltest dich hier wohl fühlen und auch viel Zeit verbringen. Bei mir ist es mein Arbeitszimmer.

Energetisch aufwerten kannst du deinen Altar mit einem spirituellen Energiebild (diese werden in diversen spirituellen Facebookgruppen angeboten. Ich gebe dir auch gern meine Kontakte weiter, wenn du magst. Melde dich da einfach über Instagram). Das sieht dann nicht nur gleich ansprechender aus, sondern erhöht auch die Energie im Raum und rund um den Altar – das wiederum vereinfacht deine Kontaktaufnahme zu den Geistführern. Praktisch, oder?

Je nachdem wie deine Wände beschaffen sind, brauchst du dann noch entsprechendes Werkzeug, um das Bild anzubringen. Einen Bleistift und eine Wasserwaage, einen Bohrer oder Schlagbohrer. Einen Staubsauger um die Schweinerei wegzusaugen.

Nutze spirituelle Elemente, die dir gefallen

Erlaubt ist, was gefällt. Und wichtig ist, was sich für dich gut anfühlt.

Wähle zur Verschönerung und Dekoration deines persönlichen Geistführer Altars spirituelle Elemente, die dir gefallen – und die dir auch entsprechen.

Ich habe mich für Kristalle, einen Bilderrahmen mit einem motivierenden Spruch, ein bisschen Herbstlaub (weil Herbst ist), energetisierte Kerzen (hierzu nutze ich die An’huescón Symbole), einen Räucherstäbchenhalter und Atlantische Symbolhölzer entschieden.

Die Kerzen, Kristalle und auch die Symbolhalter sorgen ebenfalls für eine hohe energetische Schwinung. Dass sie mir optisch auch gefallen ist ein kleiner Bonus.

Richte deinen Altar ein

Wenn du bestimmt hast, welche Elemente auf deinem Altar Platz finden sollen, ist es Zeit, ihn einzurichten.

Markiere die Stelle, wo das Bild hängen soll (Tipp: lass nicht zu viel Abstand zwischen Bild und Altar), bohre Löcher in die Wand und bringe das Bild an. Richte den Tisch/das Schränkchen/das Sideboard etwa mittig darunter aus.

Nun ist es Zeit, zu dekorieren: Lass deiner Kreativität freien Lauf und richte alle Elemente nebeneinander und miteinander aus.

Wenn es sich für dich stimmig anfühlt, bist du fertig.

Lade deine Geistführer ein, den Altar in Anspruch zu nehmen:

Als Atlantische Hexen und Hohepriesterinnen weihen wir den Altar natürlich stilecht in Atlantischer Sprache. Das Gebet dazu habe ich für uns gechannelt:

Übersetzt bedeutet das Gebet ungefähr:

“Ich lade euch ein, hier zu wohnen.

Ich biete euch diese Wohnstatt an, aus meiner Liebe/Dankebarkeit für eure Führung”

Zeig mir deinen Altar!

Natürlich freue ich mich riesig, wenn der Beitrag dir gefällt!

Aber ich freue mich noch mehr, wenn du die Tipps auch umsetzt. Deshalb meine Bitte an dich: Zeige mir deinen Altar!

Schick mir ein Foto als PN/DM via Instagram (@jasmin.volck) oder poste deinen Altar gleich in deiner Insta Story und markiere mich dort. Ich freu mich wahnsinnig drauf, von dir zu lesen.

Mein fertiger Altar schaut übrigens so aus:

Geistführer Altar von Jasmin Volck

A’hana – mein Herz sieht dein Herz.

Deine Jasmin

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email

Werde Teil der A'HANA-Community

Vernetze dich auch per Insta­gram mit mir.

Schau dir mein aktuelles Video bei YouTube an

Schreibe einen Kommentar

* Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.