SELBSTLIEBE – und wie du sie wirklich erreichst

Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Hier die Links, die ich in dieser Episode erwähne:


Mein Instagramprofil, damit du bei der nächsten Abstimmung mitbestimmen kannst


Der Lebensmacherinnen Mitgliederbereich

SELBSTLIEBE –

warum ist sie für uns so wichtig? Warum ist man KEIN Nartzisst, wenn man sich selbst liebt? Und wie schafft man es, sich wirklich dauerhaft selbst zu lieben, ohne ständig affirmieren zu müssen?


In dieser Episode beantworte ich dir deine Fragen – und wir gehen noch einen Schritt weiter.


Nicht nur, dass ich dir dabei helfe, DEIN WARUM zu finden, aus dem du die Selbstliebe heraus erreichen möchtest.

Wir sprechen auch darüber, warum es dich nicht zu einem schlechten Menschen macht, wenn du einfach nicht mehr selbstLOS bist, wo die Selbstlosigkeit herkommt und warum sie ehrlich gesagt ziemlich kontraproduktiv ist.


Mit einer ganz konkreten kleinen Aufgabe dringst du außerdem in die Tiefen deiner Selbstliebeblockaden vor – eine wertvolle Übung, die du sofort umsetzen kannst, die echt schon einiges in dir bewegen wird.


MACH DIR DEIN LEBEN! – Hör jetzt rein.

SELBSTLIEBE – wie du sie WIRKLICH erreichst
LebensMacherinnen Podcast auf iTunes hören
Auf iTunes abonnieren
Teilen ist ausdrücklich erlaubt - ich freue mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat und du ihn mit den Menschen teilst, die dir wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich weiß, dass du meine Daten vertraulich behandelst und stimme mit meinem Kommi der Erhebung meiner Daten zu. Mehr dazu erfahre ich unter "Datenschutz".

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.